1 Treffer zu Ihren Suchbegriffen
Titel Deutsch-jüdische Presse und jüdische Geschichte. Dokumente, Darstellungen, Wechselbeziehungen - Bd. 1: Identität, Nation, Sprache - Jüdische Geschichte und jüdisches Gedächtnis - Der Westen im Osten, der Osten im Westen - Konzepte jüdischer Kultur = Identity, Nation, Language. Jewish History and Jewish Memoirs - The West in the East, the east in the West - Concepts of Jewish Culture
Reihe Die jüdische Presse - Kommunikationsgeschichte im europäischen Raum; 6
Erschienen Bremen : Éd. Lumière 2008
Umfang 431 S.
ISBN 978-3-934686-59-5
Systematik 01.03 - Allgemeines :: Sammelwerke
Sachschlagwort Presse ; Juden
Enthält 59-72: Marion Brandt: Der Danziger Dichter und Publizist Erich Ruschkewitz (1904-1941 [?]), Abb. –  185-207: Tobias Grill: Die polnisch-jüdische Tageszeitung "Das Yudishe Vort" als Versuch eines deutsch-jüdischen Kulturtransfers nach Osteuropa, Abb. –  209-228: Iwona Kotelnicka: Wilhelm Feldman - ein polnisch-jüdischer Publizist in den Diskussionen seiner Zeit, Abb. –  247-258: Karol Sauerland: Die Kontroverse um Hermann Cohens Angriffe gegen den Zionismus und seine Stellungnahmen für die Assimilation der Ostjuden, Abb. –  273-290: Anne-Christian Saß: Vom "Mizrekh-Yid" zur "Jüdischen Welt". Die Publikationsorgane des "Verbands der Ostjuden" als Dokumente ostjüdischen Selbstverständnisses im Berlin der Weimarer Republik, Abb
Copyright HI Marburg
OPAC [Recherche Herder-Bibliothek] [KVK-Recherche des Titels]
 

Anderes Ausgabeformat

Ausgabeformat
Standardanzeige
ISBD
Allegro-Internformat (a.cfg)