1 Treffer zu Ihren Suchbegriffen
Titel Brückenschläge. Daniel Ernst Jablonski im Europa der Frühaufklärung; [Katalogbuch zur Tafelausstellung "Brückenschläge - Daniel Ernst Jablonski im Europa der Frühaufklärung" ... zwischen dem 26. November 2010 und dem 24. Februar 2011 im Berliner Dom]
Herausgeber Joachim Bahlcke / Bogusław Dybaś / Hartmut Rudolph
Erschienen Dößel : Stekovics 2010
Umfang 439 S., Abb., Kt.
ISBN 978-3-89923-259-2. –  URL: < Content >
Systematik 01.03 - Allgemeines :: Sammelwerke
Sachschlagwort Ausstellungen (Personen) ; Kataloge (Ausstellungen) ; Aufklärung
Personenschlagwort Jablonski, Daniel Ernst (1660-1741)
Zeitl. Zuordnung 2010;1660-1741
Enthält 12-17: Joachim Bahlcke / Bogusław Dybaś / Hartmut Rudolph: Brückenschläge. Daniel Ernst Jablonski im Europa der Frühaufklärung, Abb. –  32-51: Joachim Bahlcke: Comenius - Figulus - Jablonski. Eine mitteleuropäische Familie zwischen Heimat und Exil, Abb. –  52-69: Bogusław Dybaś: Konfessionelle Vielfalt und kulturelle Blüte. Lissa als Zentrum der Brüder-Unität in der Frühen Neuzeit, Abb. –  70-85: Hartmut Rudolph: Zwischen Lissa und Oxford. Ein europäischer Bildungsgang, Abb. –  102-117: Wilhelm Hüffmeier: "Wir lernen, damit wir wissen: Wir wissen, damit wir Thun". Daniel Ernst Jablonski als reformierter Hofprediger, Abb. –  118-135: Maciej Ptaszyński: Oberhirte und Botschafter der protestantischen Minderheit. Daniel Ernst Jablonski und Polen-Litauen, Abb. –  136-151: Roland Gehrke: Europäische Großmacht, protestantische Schutzmacht. Der Aufstieg Brandenburg-Preußens im Jahrhundert nch dem Dreißigjährigen Krieg (1648-1740), Abb. –  152-167: Alexander Schunka: Der neue Blick nach Westen. Englandinteressen im protestantischen Deutschland des 18. Jahrhunderts, Abb. –  168-185: Alexander Schunka: Internationaler Calvinismus und protestantische Einheit um 1700, Abb. –  186-201: Dietrich Meyer: Von Herrnhut in die Neue Welt. Jablonski als Begleiter Zinzendorfs und der mährischen Exulanten, Abb. –  202-219: Joachim Bahlcke: Glaubenssolidarität und Öffentlichkeit. Antworten auf religiöse Diskriminierung und Verfolgung in Ostmitteleuropa, Abb. –  220-235: Michael Schippan: Daniel Ernst Jablonski und die Auseinanderstzung um das "Veränderte Russland" Zar Peters I., Abb. –  236-249: Kelly Joan Whitmer: Mehr Licht. Frühaufklärung in Deutschland und Europa als Kultur des Sehens, Abb. –  250-267: Albert de Lange: Wissenschaftsoptimismus und Demutsfrömigkeit. Daniel Ernst Jablonskis "Mittelweg" im Zeichen von Frühaufklärung und Pietismus, Abb. –  268-287: Hartmut Rudolph: Von der Theologie zu neuen Forschungsfeldern. Daniel Ernst Jablonski als Orientalist, Kirchenhistoriker und Sprachwissenschaftler, Abb. –  288-305: Joachim Bahlcke: Briefe, Bücher, Bildungsreisen. Gelehrte Kommunikation im Europa der Frühaufklärung, Abb. –  306-325: Hartmut Rudolph: Akademie und innerprotestantische Kirchenunion. Brückenschläge des Hofpredigers zur Gelehrtenrepublik und zur lutherischen Konfession, Abb. –  326-343: Joachim Bahlcke: Wirkung - Rezeption - Forschung. Daniel Ernst Jablonski: Vom Gottesgelehrten zum Brückenbauer in Europa, Abb
Rezension(en) Peter Bahl: in: Comenius-Jahrbuch Bd. 18 (2010 [2011]), 154-157 ; Lupold von Lehsten: in: Archiv für Familiengeschichtsforschung Bd. 15 H. 2 (2011), 76-77 ; Hannelore Lehmann: in: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte Bd. 62 (2011), 225-227 ; Edmund Kizik: in: Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands Bd. 56 (2012), 133-137 ; Rudolf von Thadden: in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas. Neue Folge Bd. 61 H. 2 (2013), 300-302
Copyright HI Marburg
OPAC [Recherche Herder-Bibliothek] [KVK-Recherche des Titels]
 

Anderes Ausgabeformat

Ausgabeformat
Standardanzeige
ISBD
Allegro-Internformat (a.cfg)