1 Treffer zu Ihren Suchbegriffen
Titel Regionen des östlichen Europas im 20. Jahrhundert - Bd. 3: Nationalsozialismus und Regionalbewusstsein im östlichen Europa
Herausgeber Burkhard Olszowsky / Ingo Loose
Reihe Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa; 59
Erschienen München : De Gruyter 2016
Umfang 463 S., Abb.
ISBN 978-3-11-034984-9
Anmerkung Beiträge der Tagung "Nationalsozialismus und Regionalbewusstsein im östlichen Europa. Ideologie - Machtausbau - Beharrung" in Berlin, 24.-25. Oktober 2013. –  URL: < Content >
Systematik 01.03 - Allgemeines :: Sammelwerke
Sachschlagwort Nationalsozialismus (1920-1945) ; Regionalismus
Enthält 29-45: John C. Swanson: Being German: German-Speaking Villagers in Hungary Discover Germany, 3 Abb. –  47-61: Réka Marchut: Assimilation und Dissimilation der Ungarndeutschen in der Zwischenkriegszeit (1920-1941), 2 Abb., 6 Tab. –  63-80: Dirk Schuster: Christentum unter nationalsozialistischen Vorzeichen. Die Evangelische Landeskirche Augsburger Bekenntnisses in Rumänien unter Bischof Wilhelm Staedel 1941 bis 1944, 3 Abb. –  81-102: Isabel Röskau-Rydel: Die deutschsprachige Presse in Kleinpolen 1918 bis 1939 zwischen Ablehnung und Akzeptanz der nationalsozialistischen Ideologie am Beispiel des "Ostdeutschen Volksblattes", des "Evangelischen Gemeindeblattes für Galizien und die Bukowina" sowie der "Dornfelder Blätter", 1 Abb. –  105-126: Caroline Mezger: "Denn du bist die Zukunft deines Volkes". Youth, Nation, and the Nazi Mobilization of Southeastern Eruope's "Donauschwaben", 1930s-1944, 5 Abb. –  127-151: Helen Roche: Herrschaft durch Schulung. The "Nationalpolitische Erziehungsanstalten im Osten" and the Third Reich's Germanizing Mission, 3 Abb. –  189-208: Mariana Hausleitner: Die Radikalisierung von Deutschen in Rumänien vor ihrer Gleichschaltung 1932-1940, 3 Abb. –  209-228: Elisabeth Weber / Florian Danecke: "Arisierung" statt "Rumänisierung". Die Beteiligung der Deutschen Volksgruppe an der Beraubung der jüdischen Bevölkerung Rumäniens, 1 Abb. –  229-248: Barbara Hutzelmann: Die deutsche Minderheit und die Enteignungen der Juden in der Slowakei 1939 bis 1945, 2 Abb. –  269-289: Ottmar Traşcă: Die Deutsche Volksgruppe und die Tätigkeit des Amtes VI des Reichssicherheitshauptamtes (SD-Ausland) in Rumänien 1940-1944, 8 Abb. –  291-304: Daniela Kraus / Robert Parzer: Die nationalsozialistische Rasse- und Volkstumspolitik des "Lebensborn e.V." im östlichen Europa, 2 Abb., 1 Kt. –  305-327: Ondrej Podolec: Die slowakische Nationalitätenpolitik und die karpatendeutsche Minderheit in den Jahren 1938-1945, 3 Abb. –  387-400: Viktoria Silwanowitsch: Die nationalsozialistische Besatzungszeitung "Vitebskie Vedomosti" ("Witebsker Nachrichten") und ihre Mitarbeiter Lev und Alexander Brandt als Verfechter des Deutschtums im besetzten Witebsk 1941, 3 Abb. –  401-421: Dmytro Myeshkov: Die Deutschen in der Ukraine währen der Besatzung 1941-1944, 3 Abb., 2 Ktn
Copyright HI Marburg
OPAC [Recherche Herder-Bibliothek] [KVK-Recherche des Titels]
 

Anderes Ausgabeformat

Ausgabeformat
Standardanzeige
ISBD
Allegro-Internformat (a.cfg)