1 Treffer zu Ihren Suchbegriffen
Zeitschrift Forschungen zur baltischen Geschichte
Erscheinungsort Tartu
ISSN 1736-4132
Berichtsjahrgang 11 (2016)
Umfang 312 S.. –  URL: < http://www.balt-hiko.de/publikationen/forschungen-zur-baltischen-geschichte/bd-11-2016/ >
Systematik 01.02 - Allgemeines :: Periodika
Enthält 11-39: Vija Stikane: Die Vogtei im mittelalterlichen Livland. Ihre Funktionen und Zuständigkeiten im Bistum und Erzbistum Riga. –  40-57: Anu Mänd: Über die Kirchen in den Kleinstädten Livlands. Ergänzungen zur spätmittelalterlichen Kirchengeschichte von Hapsal und Arensburg, 1 Abb. –  58-77: Eriks Jekabsons: Streit um die Festung Dünamünde. Die Beziehungen zwischen der Stadt Riga und der 'Rzeczpospolita' von 1561 bis zum frühen 17. Jahrhundert. –  78-95: Manfred von Bötticher: "Konfessionalisierung" als historischer Einschnitt. Zur unterschiedlichen Entwicklungen in Lettgallen und im übrigen Land. –  96-112: Anita Čerpinska: Die Geschichte der Fährmannsfamilie Ranck im 18. und 19. Jahrhundert. –  113-128: Lea Leppik: Das Geschäft mit der Poudrette. Zur sanitären Frage in Dorpat im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. –  129-145: Raiko Jäärats: Die Öffentlichkeit in estland vor dem "schweigenden Zeitalter". –  146-163: Airi Uuna: Gesellschaftliche Freiräume in einem autoritären System. Die studentischen Baubrigaden in der Estnischen SSR. –  164-180: Susanne Müller: "Die gute alte schwedische Zeit" von ihren Anfängen bis zum Ende des Großen Nordischen Krieges in estnischen und pommerschen Museen, 2 Tab. –  181-196: Priit Raudkivi: Die Erde unter einer Aschewolke. Der Vulkanismus als historischer Faktor. –  197-204: Karsten Brüggemann: Antisemitismus, die Vilnius-Frage und der litauische Nationalismus. Anmerkungen zu zwei Neuerscheinungen
OPAC [Recherche in Zeitschriftendatenbank [ZDB]]
 

Anderes Ausgabeformat

Ausgabeformat
Standardanzeige
ISBD
Allegro-Internformat (a.cfg)